Artikel mit dem Tag "Damenkleidung"



Genäht · 09. Februar 2020
Eines meiner Lieblingskleider zurzeit ist diese Alma von Henriettevernäht. Der Schnitt ist so richtig gemütlich und bequem. Schon beim Probenähaufruf wusste ich, dass ich eine Alma mit Knopfleiste nähen möchte. Original hat es am Rockteil eigentlich nur eine Fake-Knopfleiste, aber ich habe mich für eine echte entschieden. Ursprünglich hatte ich einen ganz anderen Stoff im Sinn, aber auf Anraten meines Mannes habe ich diesen tollen Bauwoll-Chambray mit Fischgrätmuster von R. Kaufmann...
Genäht · 05. Februar 2020
WERBUNG | Probenähen Jetzt habe ich mir doch mal ein ganz schlichtes Basic Kleid genäht: Uni, aus schwerem Waschleinen, gut kombinierbar. Der Schnitt ist die Alma von Henriette vernäht, den ich probegenäht habe. Das hier ist die Grundversiondes Kleides mit Knopfleiste am Oberteil und Eingriffstaschen. Mit Strickjacke trägt es sich auch im Winter super und dass es auch Sommer geeignet ist, brauche ich euch wohl nicht extra zu erklären. An dem Tag waren es aber nur etwa 6 Grad, lasst euch...
26. Juni 2019
Werbung | Probenähen Kennt ihr das, wenn ihr etwas seht, und es dann ewig im Kopf rumgeistert, bis ihr es endlich umsetzt? So ging es mit mit Sashiko-Stickereien. Ich habe die schon oft auf Pinterest gesehen und fand sie toll, aber immer fehlte das geeignete Projekt. Ich habe mich schon beim Flicken von Jeans von Sashiko inspirieren lassen, aber einfach nur eine Stickerei nach einem für mich neuen Muster wollte ich unbedingt auch mal machen. Jetzt habe ich es getan und, ehrlich gesagt, war es...
10. Mai 2019
Werbung | Probenähen Als ich gemerkt habe, wie wenig Kleidung ich in den letzten Jahren für mich tatsächlich gekauft habe, habe ich beschlossen, doch einfach dabei zu bleiben. Das war bisher leicht, weil ich weder Zeit zum Shoppen hatte (mit den Kindern mag ich das nicht), noch wirklich viel brauchte. Einige Hosen (drei um genau zu sein) habe ich vor fast zwei Jahren gekauft, als ich die Schwangerschaftshosen nicht mehr tragen wollte und die alten nicht mehr passten, seither nichts mehr....
Genäht · 26. April 2019
Werbung | Probenähen “I made my clothes” stimmt heute endlich mal wieder. Während ich für die Kinder fast alles nähe, habe ich für mich nur ganz wenig selbstgenähte Kleidung im Schrank. Oft bin ich mit den selbstgenähten Sachen für mich nämlich nicht ganz zufrieden. Bei den Kindern stören mich kleine Nähfehler weniger, ich lerne dabei etwas, den Kindern ist es (noch) egal, und sie wachsen irgendwann heraus und dann wandern die Sachen weiter zu jemandem, der nicht weiss, was ich...