Kraniche für alle

Die Kinder lieben es, am Stoffschrank zu stehen, Stoffe „auszusuchen“ und zu verkünden, aus welchen Stoffen sie gerne ein neues Kleidungsstück hätten. Es ist immer mehr als ich wirklich nähen könnte und eher ein Zeitvertreib. Wenn sie dann wirklich etwas brauchen oder ich einfach Lust drauf habe, greife ich das auf. So stehen die Chancen oft nicht schlecht, dass sie es auch  anziehen. Diesen Stoff haben auch beide ausgesucht, aber bei der Kleinen ist die Absprache, was den Schnitt angeht noch schwierig. Ich habe ihr eine „Ava“ von Petit et Jolie genäht, sogar an Taschen gedacht, trotzdem wird das Kleid verschmäht, weil Kleid. Kleider sind offenbar suspekt... Dabei sah es die fünf Minuten, die es getragen wurde, echt niedlich aus. Na ja...
Der Goldjunge ist da weniger kompliziert, solange ihm der Stoff gefällt und nichts drückt, ist er zufrieden. Ich habe ihm ein „Lumberjack“ aus der Ottobre 4/12 genäht, ein echter Oldie also. Ich mag ihn aber am Kind und finde, der Stoff passt super zum Schnitt. Fehlen nur noch Palmen und ein Strand. Da wir so etwas aber nicht haben, müsst ihr mit Bildern vom Spielplatz Vorlieb nehmen. 
Kranichjersey und Kombi: Hamburger Liebe
Hosenstoff: Bio-Sommerjeans von Villa Sepia
Schnitt Kleid: Ava von Petit et Jolie
Schnitt Shirt: Ottobre 4/12
Schnitt Hose: Titus von FinnLeys (gekürzt)