Eichhörnchen - Geschwisterkombi

Werbung | Designbeispiel 

Das Goldmeitli trägt eigentlich nur noch Kleidung mit Tieren drauf. Als Amelie von Amy&Luke ihre neue Eigenproduktion Lapai auf Biojersey gezeigt hat, war ich total begeistert (von allen vier Farben übrigens) - nur was nähen, damit es auch getragen wird? Es ist ja kein Tier drauf... Aber das lässt sich ja ändern, also habe ich wieder mal appliziert. Ich scheue da oft den Aufwand, dabei mag ich das Ergebnis immer so. Die süsse Datei ist eigentlich eine Stickdatei von Stickherz, die ich einfach als Applikationsvorlage verwendet habe. 


Für das Goldmeitli gab es dazu eine Bubble Pocket Shorts von E&E Patterns, auf deutsch gekauft bei Nähconnection. Ist das nicht der ideale Schnitt für kleine Sammelkinder? Zum Goldmeitli passt er jedenfalls super. Ich habe ihn aus leichtem Bio-Sommerjeans genäht, den ich bei Villa Sepia gekauft habe. 
Und, wie das bei uns so ist, war der Goldjunge total neidisch auf die tollen Sachen. Er wolle auch genau so eins. - Ob er sich nicht etwas Anderes aussuchen möchte, weil eigentlich nicht mehr genug Stoff da sei und nochmal das Selbe applizieren mag ich nich so.... - Nein, genau so eins. 
Na dann... Ich kann jetzt also sagen, der Stoff ist wirklich restlos aufgebraucht. 😄

Es hat sich aber gelohnt, seine Freude war riesig. Er zeigt allen die schönen Eichhörnchen und ist superstolz. Und ich freue mich sehr, dass er so niedliche Motiv noch mag und geniesse es, solange es anhält. 
Kombiniert habe ich bei  beiden einen Basicstoff von Stoffonkel und einen Stoffrest unbekannter Herkunft. 
Auch der Goldjunge bekam eine passende Hose aus dem genialen Sommerjeans - eine Titus von FinnLeys, die ich ein fach auf 3/4-Länge gekürzt und einen Gummi eingezogen habe. Passt... 
damit wären wir auf Sommer eingestellt, ihr auch?